Volleyball-Landesoberliga BVC 99 unterliegt Weißenfels mit 2:3

Kein Sieg, kein Matchwinner

Während BVC-Angreifer Georg Blum (l.) einen guten Tag erwischte und den Ihlestädtern zahlreiche Punkte bescherte, lief bei Hendrik Kliefoth (r.) nur wenig zusammen.

Während BVC-Angreifer Georg Blum (l.) einen guten Tag erwischte und den Ihlestädtern zahlreiche Punkte bescherte, lief bei Hendrik Kliefoth (r.) nur wenig zusammen. | Foto: Maria Kurth

In einer emotionsgeladenen Landesoberliga-Partie unterlagen die Volleyballer des Burger VC gestern Nachmittag dem SV Rot-Weiß Weißenfels in heimischer Halle mit 2:3 (-22, 27, 23, -28, -6). Gleichzeitig verpassten die Ihlestädter damit die Chance, sich vorzeitig die Bronzemedaille zu sichern. weiterlesen

1.Herren,17.03.2013

Volleyball-Landesoberliga Burger VC setzt sich beim VC Bitterfeld-Wolfen III mit 3:1 (22, 23, -16, 22) durch

Vier-Satz-Marathon findet dank Kliefoth gutes Ende

 

Georg Blum und Dennis Raab (v.l.) sicherten sich mit dem BVC am Sonnabend einen wichtigen 3:1-Auswärtssieg.Archivfoto: Kurth

Georg Blum und Dennis Raab (v.l.) sicherten sich mit dem BVC am Sonnabend einen wichtigen 3:1-Auswärtssieg.
Archivfoto: Kurth weiterlesen

1.Herren,5.03.2013

Volleyball-Landesoberliga Burger VC unterliegt USC Magdeburg im Spitzenspiel mit 0:3 (-22, -22, -16)

Pech und ein Lautenschläger in Bestform

Tim Lautenschläger (l.) war in Reihen der Magdeburger am Sonnabend ein souveräner Punktegarant. "Der USC war einfach immer einen kleinen Tuck besser", so BVC-Trainerin Jessyka Postolla.

Tim Lautenschläger (l.) war in Reihen der Magdeburger am Sonnabend ein souveräner Punktegarant. „Der USC war einfach immer einen kleinen Tuck besser“, so BVC-Trainerin Jessyka Postolla. | Foto: M. Kurth

Nicht zuletzt aufgrund der größeren individuellen Klasse in Reihen des Spitzenreiters mussten sich die Landesoberliga-Volleyballer des Burger VC am Sonnabend dem USC Magdeburg in heimischer Halle deutlich mit 0:3 (-22, -22, -16) geschlagen geben. weiterlesen

1.Herren,26.02.2013

Geschafft! Aber… =(

Die männliche Jugend des Burger VC 99 schafft mit einer kämpferischen Leistung und unter frenetischen Anfeuerungsrufen der anwesenden Burger Fans am Abend des 22.02.2013 den Einzug ins Kreispokalfinale.
Muss aber im Gegenzug einen schmerzlichen Verlust hinnehmen… weiterlesen

Allgemein,23.02.2013

Volleyball-Landesoberliga VC Bitterfeld-Wolfen II – Burger VC 3:2

Ihlestädtern fehlt im Tiebreak der Mut

 

Eine Woche vor dem mit Spannung erwarteten Gastspiel des Spitzenreiters USC Magdeburg in heimischer Halle mussten die Landesoberliga-Volleyballer des Burger VC 99 gestern beim VC Bitterfeld-Wolfen II eine empfindliche 2:3 (-16, -19, 21, 18, -13) Niederlage einstecken. „Uns hat zum Ende hin einfach der Mut gefehlt. Die Chancen, das Spiel zu entscheiden, waren da, aber wir haben sie nicht genutzt“, so BVC-Spieler Sebastian Behr.

Die Bitterfelder, die damit erfolgreich Revanche für die erlittene 0:3-Pleite im Landespokal nahmen, schlugen die Gäste in den ersten beiden Sätzen mit ihren eigenen Waffen. „Wir haben die Sätze in der Annahme verloren, weil der VC sehr gut aufgeschlagen hat“, so Behr. So sicherten sich die Bitterfelder mit 25:16 und 25:19 die komfortable 2:0-Satzführung.

„Erst im Anschluss haben wir dann unser Spiel gemacht, gute Aufschläge gebracht und sehr gut geblockt.“ Folgerichtig erzwangen die Ihlestädter mit 25:21 und 25:18 den Tiebreak.

Zwar gingen die Gastgeber im entscheidenden fünften Satz mit 8:4 in Führung, doch dem BVC gelang der 9:9-Ausgleich. Doch im Anschluss blieb vor allem BVC-Angreifer Alexander Behr glücklos, so dass die Burger nach sechs siegreichen Spielen in Folge die dritte Saisonpleite kassierten.

Burger VC: S. Behr, A. Behr, Hagemeier, Kliefoth, Graßhoff, Raab, Räcke, Blum, Lambrecht

Quelle: Volksstimme

1.Herren,19.02.2013

gruppe block
oben
unten