Weiterhin kein Sport möglich

Von Bianka Müller

Aufgrund der Verlängerung des pandemiebedingten Lockdowns ist der Trainings- und Spielbetrieb weiterhin bis zum 07.03.2021 untersagt.

Ob und wie es für uns in der Regionalliga weitergeht, ist noch nicht bekannt. Hier müssen wir auf die Entscheidung des DVV warten.

Für unsere Mannschaften in der Landesliga und Landeskasse ist die Entscheidung bereits gefallen.

“In den Landesklassen, Landesligen und Landesoberligen des VVSA ist der Spielbetrieb für beendet erklärt. Der BFS-Cup wurde nach Absprache mit dem BFS-Wart Rolf Gädke ebenfalls abgesagt. Im BFS-Bereich sollen, sofern wieder möglich, kleinere Turniere gespielt werden. Rolf Gädke steht diesbezüglich gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Im Bereich der Stadt-und Kreisebene wird ebenfalls der Spielbetrieb für beendet erklärt. Ausnahme hierbei ist die Stadt Halle, die sich die Entscheidung zum Abbruch der Saison noch offen halten möchte. Auch im KFA/SFA-Bereich sollen, wenn wieder möglich, Turnierrunden gespielt werden. Weitere Informationen diesbezüglich folgen über die jeweilige Stadt beziehungsweise Kreis.”

Zum ausführlichen Bericht hier