USV Halle – Burger VC 99

Von Bianka Müller
Featured Video Play Icon

4. Spieltag in der Volleyball Regionalliga Nord-Ost für den Burger VC 99, Gastgeber: USV Halle

Die Burger Volleyballer fuhren mit hohen Erwartungen nach Halle, schließlich hatte man noch die Erfolge der letzten 3 Spieltage im Hinterkopf und mehr Wechseloptionen, als noch in den letzten Spielen. Ein Spiel geprägt von etlichen Eigenfehlern auf beiden Seiten. Doch auch beide Mannschaften kämpften um jeden Punkt.

Glücksgöttin Fortuna konnte sich wohl nicht entscheiden und legte das Schicksal scheinbar in die Hände der Schiedsrichter. Im 5. Satz hatten die Burger beim 12:9 noch die Nase vorn, doch dann bekam Coach Stefan Mosig die Rote Karte. Dies brachte die Burger so aus dem Konzept, dass am Ende die Hallenser als Sieger von der Platte gingen.

Ein kleiner Wermutstropfen blieb den Burgern, sie konnten immerhin einen Punkt mitnehmen und fuhren nicht ganz mit leeren Händen nach Hause.

Hier die Stimmen zum Spiel.